Startseite / Mediathek / Romane & Erzählungen
Massai mit traditionellem Schmuck

Romane und Erzählungen

Die Regenkönigin

von Katherine Scholes
Knaur Verlag, 2003
ISBN-13: 978-3426624081

Kate kann ihre Kindheit in Tansania nicht vergessen. Damals wurden ihre Eltern auf grausame Weise umgebracht. Als eines Tages eine fremde Frau in Kates Nachbarhaus einzieht, ahnt sie nicht, dass mit ihr die Vergangenheit erneut in bedrohliche Nähe gerückt ist: Bei der neuen Nachbarin handelt es sich um Annah, die einst im Leben ihrer Eltern eine große Rolle spielte. Und Annah erzählt Kate von ihrem Leben in Afrika und was damals wirklich geschah.

„Die Regenkönigin“ von K. Scholes bei Amazon bestellen*


Die Sklaverei der Gewürze

von Shafi Adam Shafi
Marino Verlag, 1997
ISBN-13: 978-3927527799

Ein Roman aus und über Zanzibar, eine Geschichte von den Realitäten hinter dem mythischen Bild dieser Insel. Beschrieben werden die Ereignisse kurz vor und während der blutigen Revolution von 1964, personifiziert und verdichtet in zwei typischen Vertretern der damaligen Machtverhältnisse: der Großgrundbesitzer Fouas und seine Sklavin.

„Die Sklaverei der Gewürze“ von S. A. Shafi bei Amazon bestellen*


Das verlorene Paradies

von Abdulrazak Gurnah
FISCHER Taschenbuch, 1998
ISBN-13: 978-3596140589

Abdulrazak Gurnah fängt in seinem Roman “Das verlorene Paradies” ein aufregendes, fremdes Afrika ein, ohne zu romantisieren. Es ist eine Welt im Übergang, die Kolonialisierung durch die Europäer beginnt eben erst, Spuren zu hinterlassen. Der junge Held des Romans, Yusuf, pflegt einen Garten, der das Paradies sein könnte, wären da nicht die Menschen, die ihn betreten, Afrikaner, Inder, Araber und Europäer gleichermaßen.

„Das verlorene Paradies“ von A. Gurnah bei Amazon bestellen*


Die weiße Jägerin

von Rolf Ackermann
Knaur TB Verlag, 2006
ISBN-13: 978-3426631669

Als die Briefe ihres Bruders aus Afrika eintreffen, beginnt die junge Margarete davon zu träumen, ebenfalls dorthin zu gehen. 1907 bricht sie gemeinsam mit ihrem Mann Ulrich nach Deutsch-Ostafrika auf. Am Fuße des Kilimandscharo weiß sie sofort: Hier ist ihre Heimat. Margarete und Ulrich bauen eine Farm auf, die zu einem Paradies für sie und ihre Kinder wird. Doch im Gegensatz zu Margarete kann ihr Mann Afrika nur wenig abgewinnen. Verständnislos bleibt er zurück, wenn sie wochenlang durch die Savanne und den Busch reitet, auf der Jagd nach Löwen und Elefanten. Margarete gewinnt schnell das Vertrauen der schwarzen Einheimischen, die die weiße Jägerin unendlich bewundern. Je mehr sich das Ehepaar voneinander entfremdet, desto stärker wird Margaretes Liebe zu Anthimos, der ihre Leidenschaft für Afrika teilt. Beim Ausbruch des Ersten Weltkriegs will er mit ihr Afrika verlassen. Doch Margaretes Herz hängt an diesem Land und an ihrer Farm.

„Die weiße Jägerin“ von R. Ackermann bei Amazon bestellen*


Eine Farm in Afrika

von Hardy Krüger
Lübbe Verlag, 2003
ISBN-13: 978-3404150717

Bei Dreharbeiten zu dem Film Hatari verliebte sich Krüger in die großartige Tierwelt und Landschaft Ostafrikas. Er entschloss sich, dort eine Farm zu kaufen. Seine Eindrücke und ungewöhnlichen Erlebnisse beim Aufbau der Farm schildert er in Eine Farm in Afrika.

Wer stehend stirbt, lebt länger erzählt die spannende Geschichte eines Mannes, dem das Land am Fuße des Kilimandscharo zur zweiten Heimat wurde. Er kämpfte dafür, Ostafrika denen zurückzugeben, denen es einst gehört hatte.

„Eine Farm in Afrika“ von H. Krüger bei Amazon bestellen*

Entdecken Sie die schönsten Reisen nach Tansania in kleinen Gruppen, empfohlen von unseren Reise-Experten!

– Anzeige –

Tansania

Löwen, Land und Leute
14 Tage Kulturreise, Safari und Strand

  • Afrika zum Kennenlernen: Safari, Begegnungen & Strand
  • Für Familien bestens geeignet
  • Wilde Tiere im Arusha NP & Lake Manyara NP

*Affiliatelinks

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Bei unserer Seite handelt es sich um ein Verbraucherinformationsportal und nicht um einen Online Shop. Sie können bei uns nichts direkt kaufen. In Zusammenarbeit mit unseren Partnershops finanzieren wir unsere Arbeit durch die Platzierung von Affiliatelinks. Dadurch erhalten wir im Falle eines Kaufs eine kleine Verkaufsprovision vom jeweiligen Partnershop. Für unsere Besucher entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten.