Startseite / Nationalparks in Tansania / Nationalparks in Tansania
Elefanten in Tansania

Die schönsten Nationalparks in Tansania

Tansania hat insgesamt 16 Nationalparks zu bieten. Jeder einzelne hat seinen ganz eigenen Charme und hält unvergessliche Abenteuer für spannende Safari-Reisen bereit.

Nationalparks in Tansania

Tarangire Nationalpark

Elenfantenfamilie im Tarangire Nationalpark

Der Tarangire Nationalpark ist bekannt als der Park der Elefanten. Unablässig brennt die Sonne vom wolkenlosen Himmel. Jegliche Feuchtigkeit scheint verschwunden, denn das einst grüne Gras ist trocken wie Stroh und vom staubigen …

Mehr »

Arusha Nationalpark

Unterwegs im Arusha National Park

Der Arusha Nationalpark ist der kleinste Nationalpark Tansanias. Der im Nordosten gelegene Arusha Nationalpark wurde 1960 als „Ngurdoto Crater National Park“ eingerichtet. Er befindet sich 30 km nördlich der Stadt Arusha und bietet …

Mehr »

Mikumi Nationalpark

Eine Herde Giraffen im Schatten, Tansania

Der Mikumi Nationalpark ist Teil des größten Wildreservats Afrikas. Dunstschwaden verhüllen den noch jungen Morgen. Langsam tauchen die ersten Sonnenstrahlen das Grasmeer in rötlichen Schein, während der Wind leicht über die Halme streift …

Mehr »

Lake Manyara Nationalpark

Kronenkranich in Tansania

Ernest Hemingway war begeistert von der beeindruckenden Tier- & Pflanzenvielfalt im Lake Manyara Nationalpark. Der Lake Manyara – ein Juwel Afrikas – ruht eingebettet in einer atemberaubenden Landschaft. Umgeben von einem schmalen grünen …

Mehr »

Kilimanjaro Nationalpark

Arusha Nationalpark mit Kilimanjaro im Hintergrund

Im Nordosten Tansanias, nahe der Stadt Moshi befindet sich der 755 km2 große Kilimanjaro Nationalpark, gegründet im Jahr 1973. Neben der Besteigung des 5.895 m hohen Kilimanjaro, zieht es jährlich Reisende für Wanderungen und …

Mehr »

Saadani Nationalpark

Krokodil auf der Jagd

Im einzigen Naturschutzgebiet Ostafrikas, dem Saadani Nationalpark, treffen Strand und Busch aufeinander. Palmen wiegen sich sanft in der kühlen Brise des Indischen Ozeans. Klares, blaues Wasser umspült den weißen Sandstrand unter der tropischen Sonne …

Mehr »

Katavi Nationalpark

Eine Herde Flusspferde im Katavi Nationalpark, Tansania

Der Katavi Nationalpark ist der drittgrößte, abgelegenste & wohl unberührteste Nationalpark Tansanias. Abgelegen, ursprünglich und unbändig erstreckt sich der Katavi-Nationalpark im südwestlichen Tansania. Katavi ist geprägt von wildreichen Ebenen, die sich dem Besucher hinter Waldstücken …

Mehr »

Rubondo Island Nationalpark

Eisvogel

Der Rubondo Island Nationalpark im Victoria See ist ein absolutes Traumziel für Vogelbeobachter. Die Morgensonne erhebt sich langsam über dem Wasser. Ein braun-weiß gefiederter Fischadler bewacht die ruhige Bucht. Plötzlich durchdringt sein Schrei …

Mehr »

Udzungwa Nationalpark

Der Udzungwa Nationalpark zählt zu den artenreichsten Regionen der Erde und beherbergt einen hohen Anteil an endemischer Arten. Düster und urzeitlich wirken die dichten, nebeligen Bergwälder des Udzungwa Nationalparks. 30 Meter hohe, von Pilzen, …

Mehr »

Kitulo Plateau

Der blaue Körper ist typisch für Siedleragamen

Das Kitulo-Plateau ist der südlichste Nationalpark Tansanias. Die Einheimischen nennen ihn „Bustani ya Mungu“ – den „Garten Gottes“, während Botaniker ihn als die „Serengeti der Blumen“ rühmen. Ein Paradies für Botaniker und Wanderer …

Mehr »